Physiotherapie

Ein physiotherapeutischer Prozess startet mit einer umfassenden Befundaufnahme, in der alle belastenden Bewegungs- und Haltungsmuster ihres Alltags genau definiert werden.

Ziel der Physiotherapie ist es, mit Hilfe von gezielten und richtig ausgeführten Bewegungen Einschränkungen und Defizite an den Gelenken zu lösen und somit zu mehr Bewegungsfreiheit zu kommen. Auch Schmerzen werden somit gemindert. Effiziente Bewegungen verbessern die Stoffwechselsituation im Gelenk, erhöhen die Ernährung des Gelenkknorpels, zentrieren die Gelenke und bringen die umgebenden Muskeln und Faszien in einen optimalen Zustand.
Diese Bewegungen können passiv vom Therapeuten, assistiv oder aktiv vom Patienten ausgeführt werden.

Damit die Verbesserung bestehen bleibt, wird in der Physiotherapie auch ein für Sie individuelles Übungsprogramm erarbeitet.

Die Gründe, warum Sie eine physiotherapeutische Behandlung wählen sollten, sind vielfältig. Meist geht dem ersten Besuch eine akute Verletzung, eine Operation oder eine bereits chronische Erkrankung voraus.

°   °   °

Osteopathie

°   °   °

Triggerpunkt Therapie


°   °   °